Ein Hustentee

Husten kann einen ganz schön plagen. Er ist lästig, lässt uns bisweilen nicht schlafen und kann mitunter auch ganz schön hartnäckig sein. Das muss aber nicht sein. Ich habe in meinen alten handschriftlichen Rezeptbüchern gestöbert und einen großartigen Hustentee gefunden, der gut schmeckt und super Ergebnisse erzielen kann.

Das Rezept:

zu gleichen Teilen

  • Thymian
  • Spitzwegerich
  • Süßholzwurzel
  • Kamille
  • ein Spritzer Zitrone

Die Kräuter zu gleichen Teilen mischen und jeweils einen Teelöffel voll für eine Tasse aufbrühen.Einige Minuten abgedeckt ziehen lassen, abseihen und dann den Spritzer Zitrone dazugeben.Der Tee sollte mehrmals täglich so heiß wie möglich getrunken werden. Er eignet sich am besten bei produktivem Husten.


Mehr über verschiedene Hustenkräuter kannst du in diesem Blog lesen.


Mein besonderer Tipp:

Reibt euch über Nacht die Brust mit Erkältungsbalsam ein und deckt euch gut zu. Das unterstützt zusätzlich.


Du möchtest mehr über die verschiedenen Heilpflanzen lernen?

Dann ist mein online Jahreskurs über unsere heimischen Heil- und Wildpflanzen ja möglicherweise das Richtige für dich. Hier gibt es Infos dazu.

Wie immer gilt: Keine Experimente auf Kosten der Gesundheit. Bessert sich euer Zustand nicht binnen einiger Tage, bitte ab zum Arzt. Meine Empfehlungen ersetzen nicht den Gang zum Fachmann.

zum Teilen und Liken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.